Sehenswürdigkeiten aus der Umgebung (Radius ca. 50 km)   Löbauer Berg mit Gußeisernem Turm, der Turm hat 119 Stufen, er ist 28m hoch und ist in Europa einmalig als           Gußeiserner Turm  Bautzen: schöne Altstadt  Kleiwelka (Bautzen): Irrgarten ca.5.000qm & großer Dino - Saurier Park mit über 200 lebensgroßen Plastiken  Cunewalde: größte Dorfkirche Deutschlands, Umgebindehäuser im Maßstab 1:5, Haus des Gastes -"Blaue Kugel"-  Czorneboh : Berg mit Ausichtsturm & Gaststätte, Höhe 561m  Eibau, Walddorf: eine der 3 Spreequellen; Faktorenhof  Kottmar-Berg: Aussichtsturm, Gaststätte, Spree-Quelle, Höhe 583m  Obercunnersdorf: "Dorf der Umgebindehäuser" Obercunnersdorf wurde als schönstes Blumendorf Europas ausgezeichnet  Herrnhut: Herrnhuter Sterne; ca. 200.000 Stück pro Jahr in alle Welt, Gottesacker, Völkermuseum, Herrnhuter Brüdergemeine seit 1732  Oderwitz: Spitzberg mit Speiselokal und toller Aussicht, Sommerrodelbahn, Birkmühle ...  Seifhennersdorf: Räuberhauptmann "Karasek - Museum" Grenzübergang Varnsdorf Tschechnien  Zittau: Tierpark, Salzhaus, Blumenuhr, Grenzübergang - Polen, Grenzübergan - Polen- Tschechnien, Zittauer Schmalspurbahn, Zittauer Fastentücher  Olbersdorfer See: Freizeitoase, 300 m langer Sandstrand (Ca. 3km)  Zittauer Gebirge: Oybin Ort, Oybin Berg; Burg- & Klosterruine , Töpferbaude 580m mit eigenartigen Felsenformen, Scharfenstein 569m (25m hoher Felsen), Hochwald 749m mit Baude und Ausichts-Turm, Felsengasse, Kelchsteine, Jonsdorf; Schmetterlingshaus, Kurpark, Felsenbühne, Nonnenfelsen, Falkenstein, Gondelfahrt, Mühlsteinbrüche, Kleine & große Orgel, Buchberg, Sonnenberg, Lausche mit 793m höchster Berg, Schmalspur-Dampf-Bahn Zittau - Oybin & Zittau - Jonsdorf  Waltersdorf: "Quirle-Häusl" von Kathrin & Peter, Volkskunde & Mühlenmuseum, Aufstieg zur Lausche ca. 1km  Großschönau: Trixi Park, Damast- und Frottiermuseum, Motorrad Museum ca. 1km  Görlitz: eine Stadt zum verlieben; ca. 4000 Einzeldenkmale aus fünf Jahrhunderten, über die Neiße gelangt man in den Polnischen Teil "Zgorzelec"  Landeskrone (Görlitz): mit Aussichts-Turm und Speiserestaurant 420m hoch  Zentendorf bei Görlitz: Kulturinsel Einsiedel, die verückte Insel (ganz toll, nicht nur für Kinder), Baumhaushotel  Soland an der Spree: Stausee, Sonnenuhren, gepfl. Umgebinde Häuser...  Soland am Rotstein: Aussichtsturm & Gaststätte 455m  Bertsdorfer Stausee: bei Görlitz ; Er entsteht aus dem Restloch des ehemaligen Braunkohletagebau Berzdorf, das derzeit geflutet wird. Es wird erwartet, dass der See bis 2011 gefüllt sein wird. Mit seinem Endvolumen von ca. 330 Mio m³ wird er einer der größten Seen in Sachsen sein.  Polen; Heufuder - Baude: Bei Bad Flinsberg; für die Freizeit gibt es in unmittelbarer Nähe Ausflugsziele wie die Heufuderbaude ( Touristengaststätte mit Panorama), Brückendorf ( Karpacz ) mit der Kirche Wang (Wallfahrtsort) und Oberschreiberhau (Szklarska Poreba) mit Lift zum Reifträger (Riesengebirge).Für wanderfreudige Urlauber und Kurgäste gibt es eine Vielzahl von Wanderrouten im Isergebirge (u.a. am kleinen und hohen Iserkamm) und dem nahe gelegenen Riesengebirge.  Tschechnien; Isargebirge, Liberec, Jeschken Berg 1012mhoch (Jested) Kabinenseilbahn zum Gipfel, Weinfass, Wallfahrtskirche Hejnice, Tafelfichte, Ausflugsziele wie Harrachsdorf (Harrachov), das Riesenfaß (Gaststätte mit Ausblick) bei Bad Bad Libverda (Lázně Libverda) und Burg und Schloß Friedland in Friedland (Frýdlant). (Tagesausflug)  Schneekoppe: Viele Wege führen sowohl von polnischer als auch von tschechischer Seite auf den Gipfel der Schneekoppe. Am bekanntesten sind der „Freundschaftsweg“ auf dem Kamm entlang der Grenze und der „Jubiläumsweg“. Die einfachste Art, auf die Schneekoppe zu gelangen, ist die Fahrt mit dem Sessellift, der im tschechischen Pec pod Snežkou (deutsch Petzer) beginnt. (Tagesausflug)  Spindler Mühle: Über Spindlermühle spricht man schon aus der alten Literatur wie über eine Perle des Riesengebirges, vor allem wegen einer günstigen Lage in der Mitte des höchsten tschechischen Gebirges 715-1310 m. Vom Mai bis Oktober können Sie aus einem reichen Angebot von Touren in dem Tal oder auf dem Kamm wählen, die Sie durch die tiefen Wälder, unbezähmbaren Wildbächen, umfangreichen Gebirgswiesen führen werden oder Ihnen einige unvergessbare Aussichte in die Gegend anbieten werden. Am günstigsten ist für die Ausflügler die Zeit der zweiten Hälfte der Sommersaison und Herbst, wann das ganze Tal entlang der Elbe mit wunderschönen Farben strahlt. (Tagesausflug) Home
Home Preise Hofladen C_Platz Freizeit Gallerie Englisch
Freizeit:
Freizeit